Die Simulation ist bis auf Weiteres deaktiviert! Vielen Dank für eure Treue!

Wie funktioniert Polideon?

ALLGEMEINES

Worum geht es auf dieser Seite?
Auf Polideon wird die Politik in Deutschland auf Bundes- und Teile der Landesebene simuliert. Du hast die Chance als Politiker bei Debatten und Wahlen mitzumachen. Erlebe hitzige Diskussionen und spannende Wahlkämpfe. Vielleicht bist DU der nächste Bundeskanzler?!

Wer kann mitmachen?
Jeder kann sich für das Spiel anmelden, wenn er die Regeln einhält.

Wie lange dauern Wahlen und Abstimmungen?
Wahlen dauern grundsätzlich zwei Tage. Für Abstimmungen gilt die entsprechende Geschäftsordnung des jeweiligen Parlaments, oder die Satzung der jeweiligen Partei.

Wie viele Accounts darf ich haben?
Pro Person ist ein Account für das Spiel erlaubt. Ausnahmen bilden besondere, von der Spielleitung genehmigte Accounts, wie bspw. ein Medienaccount.

Wie aktiv muss ich sein?
Die Aktivität steht jedem frei. Wer jedoch sieben Tage lang, ohne vorherige Abmeldung, keinen Beitrag mehr verfasst verliert alle seine Ämter.

Wer ist wahlberechtigt und wer ist wählbar?
Wahlberechtigt und wählbar sind grundsätzlich alle Mitspieler, die mindestens 18 Beiträge verfasst haben.

Gibt es Vorschriften für den Accountnamen?
Alle Politikeraccounts müssen einen erkennbaren Vor- und Zunamen einhalten. Akademische Titel oder ähnliches sind zusätzlich möglich. Es dürfen dabei keine realen Namen von Politikern oder Personen des öffentlichen Lebens kopiert werden.

Welche Ämter schließen sich gegenseitig aus?
Wer im Bundestag sitzt, kann nicht gleichzeitig im Bundesrat sitzen und umgekehrt. Wer Bundespräsident ist, kann parallel nur im Landtag sitzen. Wer Bundestag- oder Bundesratspräsident ist, kann nicht Mitglied der Bundesregierung sein. Ministerpräsidenten können nicht gleichzeitig Mitglied der Bundesregierung sein.

Wie können die Spielregeln geändert werden?
Die Spielregeln können jederzeit durch eine 2/3 Mehrheit der Spielerschaft geändert werden. Anträge auf Änderung der Spielregeln können jederzeit eingereicht werden. Die Spielleitung kann nur in besonderen Fällen eine Regeländerung ablehnen. Ein besonderer Fall liegt bspw. dann vor, wenn das demokratische Spielprinzip zu stark verändert werden würde.

PARTEIEN

Wie sind Parteien organisiert?
Parteien müssen eine demokratische Grundordnung haben. Näheres regelt die entsprechende Satzung einer Partei.

Wie werde ich Mitglied einer Partei?
Mitspieler können einen Mitgliedsantrag an die entsprechende Partei schicken. Der Parteivorstand hat dann über die Aufnahme zu entscheiden. Siehe Benutzergruppen

Kann eine Partei Mitglieder ausschließen?
Ja, Parteien können Mitglieder aus ihren Reihen ausschließen. Dieser Vorgang muss in der Satzung definiert werden.

Wie gründe ich meine eigene Partei?
Die Voraussetzungen für eine Parteigründung sind eine Satzung, ein Name, eine Parteifarbe und ein Logo. Darüber hinaus müssen insgesamt sieben wahlberechtigte Mitspieler, die länger als vierzehn Tage registriert sind, die Partei als Gründungsmitglieder unterstützen.

Wie werden Parteien aufgelöst?
Die Auflösung der Partei ist in der jeweiligen Satzung geregelt. Darüber hinaus werden Parteien aufgelöst, die 14 Tage lang weniger als drei aktive Mitglieder haben.

GESETZGEBUNG

Welche Gesetze gelten?
Reale Ereignisse haben grundsätzlich auch in der Simulation ihre Gültigkeit. Es gelten die Gesetze vom 01. Januar 2018, sofern sie nicht im Verlaufe der Simulation bereits verändert wurden.

Welche Gesetze können beschlossen werden?
Es kann grundsätzlich alles beschlossen werden. Alle Mitspieler haben die Möglichkeit bei einem Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit eines Gesetzes das Bundesverfassungsgericht anzurufen.

Gibt es Formvorschriften für einen Gesetzesantrag?
Die Formvorschriften für Anträge regelt die Geschäftsordnung des jeweiligen Parlaments.

Wie funktioniert die Gesetzgebung?
Alle Gesetze müssen Bundestag und Bundesrat durchlaufen. Es gelten dabei die Bestimmungen zum Einspruchsgesetz und zum Zustimmungsgesetz, wie sie auch im realen Deutschland vorhanden sind. Haben beide Parlamente einem Antrag zugestimmt, unterzeichnet der Bundespräsident das Gesetz und beendet damit den Gesetzgebungsprozess. Am Ende erfolgt ein Eintrag ins Wiki, wo man sämtliche Beschlüsse findet.

BUNDESTAG UND DIE WAHL

Wie kandidiere ich für den Bundestag?
Alle Parteien haben die Möglichkeit eine Liste für die Bundestagswahl einzureichen. Die Zusammensetzung der Liste regelt die jeweilige Parteisatzung. Die Parteien dürfen so viele Spieler in den Bundestag schicken, sodass jede Person mindestens 5% der Sitze vertritt.

Wie wird das Wahlergebnis berechnet?
Das Wahlergebnis wird gemäß Sainte-Laguë/Schepers und Wahlauswertungskonzept bestimmt, es gilt dabei eine 5% Hürde.

Wer darf wählen?
Wahlberechtigt ist, wer am Tag vor der Wahl Mitglied eines Bundeslandes ist, 18 Beiträge geschrieben hat und sein Wahlrecht nicht durch eine Strafe verloren hat.

Wie viele Sitze hat der Bundestag?
Der Bundestag hat 598 Mandate. Es können auf Grund des Ergebnisses der Bundestagswahl jedoch zusätzlich Ausgleichs- und Überhangmandate anfallen.

Wie lange dauert eine Legislaturperiode im Bundestag?
Der Bundestag wird alle 10 Wochen neu gewählt.

Wer wählt den Bundeskanzler?
Der Bundestag wählt, nach Vorschlag des Bundespräsidenten, den Bundeskanzler mit absoluter Mehrheit. Erzielt nach zwei Wahlgängen kein Kandidat die absolute Mehrheit, so erfolgt ein dritter Wahlgang. Erzielt auch hier kein Kandidat die absolute Mehrheit, so kann der Bundespräsident den Kandidaten mit den meisten Stimmen zum Kanzler ernennen oder Neuwahlen ausrufen.

Wie kann der Bundeskanzler abgewählt werden?
Der Bundeskanzler kann nur durch ein konstruktives Misstrauensvotum abgewählt werden.

Wie wird man Bundesminister?
Die Bundesminister werden durch den Bundeskanzler vorgeschlagen und vom Bundespräsidenten ernannt.

BUNDESPRÄSIDENT

Wer wählt den Bundespräsidenten?
Der Bundespräsident wird durch die Bundesversammlung gewählt.

Wie lange dauert die Amtszeit des Bundespräsidenten?
Der Bundespräsident ist für 12 Wochen gewählt.

Wie setzt sich die Bundesversammlung zusammen?
Die Bundesversammlung besteht aus allen Mitgliedern des Bundestages in ihrer jeweiligen Mandatstärke und einer gleichen Anzahl von Mandaten der Länder. Wie viele Mandate ein Bundesland bekommt hängt von der Anzahl der Spieler innerhalb des Bundeslandes ab.

BUNDESRAT

Wie werde ich Mitglied im Bundesrat?
Der Ministerpräsident oder Bürgermeister des jeweiligen Landes bestimmt wer für sein Land im Bundesrat tätig werden soll. Es vertreten maximal zwei Personen ein Bundesland.

Wie ist die Stimmaufteilung im Bundesrat?
Jedes Bundesland hat eine Stimmen. Widersprechen sich die Meinungen eines Landes, so gilt die Stimme als Enthaltung.

BUNDESVERFASSUNGSGERICHT

Wie werde ich Verfassungsrichter?
Bundestag und Bundesrat wählen je einen Verfassungsrichter.

Wie lange dauert die Amtszeit eines Verfassungsrichters?
Die Verfassungsrichter werden für 16 Wochen gewählt

Wie kann ein Verfassungsrichter sein Amt verlieren?
Verfassungsrichter können nur aus besonderen Gründen von der Spielleitung aus ihrem Amt entlassen werden. Eine Abwahl durch die Parlamente ist nicht möglich.

Welche Klagen können erhoben werden?
Es kann gegen alles geklagt werden, gegen das auch in der Realität geklagt werden kann. Ausgenommen sind alle Regelungen, die durch die Spielregeln vorgegeben sind und/oder forentechnisch bedingte Themen. Verfassungsklagen der Länder werden ebenfalls vor dem Bundesverfassungsgericht behandelt.

LANDTAG UND DIE WAHL

Wie oft wird der Landtag gewählt?
Der Landtag wird alle acht Wochen neu gewählt.

Wie viele Mandate hat der Landtag?
Jeder Landtag besteht aus 100 Mandaten.

Wie setzt sich der Landtag zusammen?
Das Wahlergebnis wird gemäß Sainte-Laguë/Schepers und Wahlauswertungskonzept bestimmt, es gilt dabei eine 5% Hürde. Jede Partei muss mitteilen wer für die Partei in den Landtag zieht. Die Zusammensetzung der Fraktion kann jederzeit beim Landtagspräsidium geändert werden.

Wer darf wählen?
Wahlberechtigt ist, wer am Tag vor der Wahl Mitglied des Bundeslandes ist, 18 Beiträge geschrieben hat und sein Wahlrecht nicht durch eine Strafe verloren hat. Darüber hinaus darf die betreffende Person in den vergangenen vier Wochen nicht bereits bei einer Landtagswahl in einem anderen Bundesland gewählt haben.

Wie werde ich Mitglied im Landtag?
Alle Mitspieler können Mitglieder ihres Landtages werden, wenn sie mindestens 18 Beiträge verfasst haben und von ihrer Partei entsandt werden.

Wie werde ich Ministerpräsident oder Bürgermeister?
Der Ministerpräsident oder Bürgermeister wird vom Landtag gewählt.

Wie werde ich Landesminister oder Senator?
Die Landesminister und Senatoren werden durch den Ministerpräsidenten oder Bürgermeister ernannt.

WAHLAUSWERTUNG

50% tatsächliche Stimmen
10% Aktivität im Bundestag/Landtag in der vergangenen Legislatur,
35% Wahlkampf
5% Zufall