Die Simulation ist bis auf Weiteres deaktiviert! Vielen Dank für eure Treue!

Parteien

Benutzeravatar
Verwaltung II
Wahlberechtigt
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 28. Dezember 2017, 22:59

Re: Parteien

Beitrag von Verwaltung II » Montag 1. Januar 2018, 16:28

Genau. Ihr habt nur ein Forum und einen Namen. Ändert den Namen und ihr habt eine neue Partei :D
Benutzeravatar
Elijah Hunt
Wahlberechtigt
Beiträge: 292
Registriert: Montag 1. Januar 2018, 13:24

Re: Parteien

Beitrag von Elijah Hunt » Montag 1. Januar 2018, 17:59

Ich finde es gut wie es ist.

Denn die Parteien müssen sich ja eh selbst finden und strukturieren. Ich bin daher sehr zufrieden
Bild
Benutzeravatar
Dr. Rudolf Heinke
Wahlberechtigt
Beiträge: 237
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2017, 23:27

Re: Parteien

Beitrag von Dr. Rudolf Heinke » Montag 1. Januar 2018, 18:25

Am Anfang war ich auch skeptisch. Allerdings muss ich sagen, dass es doch ganz gut so ist. Im Prinzip können wir ja selbst gestalten, da in den schon vorhandenen Parteien nichts ist. Keine schon vorhandene Satzung, lediglich ein temporärer Name, kein Wahlprogramm. Der Vorteil - wir haben ein Parteiforum und schon vorhandene Benutzergruppen ;)
Parteivorsitzender der Christlich-Konservativen Partei
Spielleitung I
Wahlberechtigt
Beiträge: 137
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2017, 15:05

Re: Parteien

Beitrag von Spielleitung I » Montag 1. Januar 2018, 19:30

Dr. Rudolf Heinke hat geschrieben:
Montag 1. Januar 2018, 18:25
Am Anfang war ich auch skeptisch. Allerdings muss ich sagen, dass es doch ganz gut so ist. Im Prinzip können wir ja selbst gestalten, da in den schon vorhandenen Parteien nichts ist. Keine schon vorhandene Satzung, lediglich ein temporärer Name, kein Wahlprogramm. Der Vorteil - wir haben ein Parteiforum und schon vorhandene Benutzergruppen ;)
Genau so sieht es aus ;)
Benutzeravatar
Nico Seesmann
Wahlberechtigt
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2018, 10:49

Re: Parteien

Beitrag von Nico Seesmann » Donnerstag 18. Januar 2018, 10:57

Von wem wird die Beitrittsanfrage in einer Partei angenommen, bzw. wieso muss man überhaupt eine senden?
Benutzeravatar
Dr. Rudolf Heinke
Wahlberechtigt
Beiträge: 237
Registriert: Sonntag 31. Dezember 2017, 23:27

Re: Parteien

Beitrag von Dr. Rudolf Heinke » Donnerstag 18. Januar 2018, 11:52

Nico Seesmann hat geschrieben:
Donnerstag 18. Januar 2018, 10:57
Von wem wird die Beitrittsanfrage in einer Partei angenommen, bzw. wieso muss man überhaupt eine senden?
Weil du sonst jeder Partei beitreten und somit in alle Parteiforen spitzen kannst. Die Anfrage wird vom jeweiligen Parteivorstand angenommen.
Parteivorsitzender der Christlich-Konservativen Partei
Benutzeravatar
Nico Seesmann
Wahlberechtigt
Beiträge: 18
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2018, 10:49

Re: Parteien

Beitrag von Nico Seesmann » Freitag 19. Januar 2018, 10:06

Ok... bin jetzt drin
Antworten